Die schwedische Firma Caia Cosmetics aus Stockholm zeigt, wie es geht: keine leeren Versprechen, sondern klare Auswahlmöglichkeiten aus der Welt der Hautpflege. Mittlerweile scheint es auch bei den großen Industriellen angekommen zu sein, dass Hautpflege mehr ist als nur Beauty und Lifestyle.

Doch eins nach dem anderen. Wie gelingt es einem kleinen Unternehmen, in der Welt der großen Konzerne überhaupt noch Akzente zu setzen? Lohnt es sich überhaupt, den Riesen Balea, Nivea und Dove den Kampf anzusagen? Immerhin sind das die beliebtesten Hautpflegemarken in Deutschland und scheinen diesen Titel auch hart zu verteidigen.

Und wie es sich lohnt! Die schwedische Marke Caia macht es mit Bravour vor und zeigt uns, wie man das Rad neu erfinden kann – auch, wenn die Konkurrenz riesig und der Druck nach Innovationen enorm ist.

Der Onlineshop: Klare Anleitungen statt leerer Heilsversprechen

Hautpflege ist so ein Thema, das viele Menschen nur aus der Werbung kennen. Das ist dramatisch, denn die Werbung suggeriert, dass alleine schon der Kauf bestimmter Produkte ausreicht, um sein Hautbild maßgeblich zu verändern. Das stimmt so aber nicht ganz. Je nach Hauttyp eignen sich verschiedene Produkte.

Caia gibt hier eine direkte Einweisung: Haben Sie trockene/sensible, fettige/Misch- oder normale Haut? Dann eignen sich entsprechende Produkte dazu, vom Cleanser bis zur Daycream. Auch Bundles in Form von Kits können gekauft werden, um eine vollumfängliche Pflege zu erhalten.

Zudem wird auf der Seite von Caiacosmetics.de genau erklärt, wie man die einzelnen Produkte anwenden soll und was sie genau bringen. Der Cleanser zum Beispiel wird zur Tiefenreinigung aufgetragen, funktioniert also ähnlich wie ein Peeling. Ihn massiert man schonend ein, nachdem man sich das Gesicht mit Shampoo oder Duschgel gewaschen hat, und spült ihn dann direkt mit warmen Wasser wieder aus, um die hautfremden Stoffe zu entfernen. Die Daycream wiederum sollte man täglich zweimal auf das frisch gewaschene Gesicht auftragen. Einmal morgens und einmal abends kommt die Creme auf das frisch gewaschene oder mit dem Cleanser gereinigte Gesicht und darf dort einziehen, um die Haut vor Sonneneinstrahlung und anderen Gefahren zu schützen.

Es mag einfach klingen, aber so funktioniert Hautpflege richtig und kann die Haut vor Alterungserscheinungen schützen. Um sich dieses Basiswissen anzueignen, reicht ein Blick auf die Seite von Caia – besser lässt sich Hautpflege nicht vermitteln!

Make-up und Hautpflege aus einer Hand

Wie steht es um Make-up in der Hautpflege, geht das? Ist das nicht eher hautschädigend? Das kommt natürlich auf das Produkt an. Doch am sichersten ist es, Make-up dort zu kaufen, wo man auch seine Hautpflege bezieht. Caia bietet vegane und ohne Tierversuche gefertigte Make-up-Produkte, die mit den Hautpflegeprodukten einwandfrei harmonieren. So stellt man sich transparente und vollumfängliche Angebote vor!

Parfüm und Merch für einen tollen Gesamteindruck

Menschen, die um ihre Hautpflege bemüht sind, schrecken oft vor vermeintlich schädlichen Wirkungen von Parfüm zurück. Doch Parfüm ist nicht grundsätzlich schädlich, Caia beispielsweise bietet hauseigene Parfüms an, die sich mit den Hautpflegeprodukten ergänzen lassen. So hat man ein vollumfängliches Repertoire an edlen und veganen Produkten, die aufeinander abgestimmt und dermatologisch unbedenklich sind.

Schön aussehen, sich pflegen und dabei ein gutes Gewissen haben – Caia macht das möglich. So geht moderne Hautpflege!

Vielleicht gefällt dir auch das:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.